Latest news

Here you can find the latest news and updates from ALP.Lab.

Im Rahmen der „Studie zur Erarbeitung eines Katalogs an Testszenarien für ein vereinfachtes Testprozedere automatisierter Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen in Österreich“ werden Ergebnisse von internationalen Forschungsarbeiten erhoben, um eine Vereinfachung und Flexibilisierung des Genehmigungsprozesses in Österreich zu erarbeiten. Die Leistung wird in Zusammenarbeit und enger...

Für das Europäische Forschungsprojekt „Connecting Austria“ führt ALP.Lab mit Partnern und in Kooperation mit dem Testgelände „ZalaZone“ (in Zalaegerszeg/Ungarn) Tests mit LKWs für Platooning durch. In zwei Phasen wird der bereits fertiggestellte Highspeed Handling Course genutzt und unterstreicht damit die enge Zusammenarbeit der Testregionen. Im Rahmen der Kooperation mit dem Testgelände...

Der ALP.Lab GmbH steht auch der vom Virtual Vehicle entwickelte „Smart Physical Demonstration and Evaluation Robot (SPIDER)“ für flexible und einfache Sensordatenerfassung in Kundenprojekten zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine mobile Hardware-in-the-Loop Testplattform (Mobile-HiL), die es ermöglicht, reproduzierbare Tests von Sensorsystemen, Fahrzeugsoftware und...

Als neue Dienstleistung bietet ALP.Lab die Durchführung von NCAP-Testszenarien (Euro NCAP, US NCAP, JNCAP etc.) sowie auf Kundenanforderungen maßgeschneiderte ADAS/AD-Tests an. Die neue Abteilung „ADAS/AD Testing Department“ der ALP.Lab GmbH spezialisiert sich auf die Durchführung von reproduzierbaren ADAS/AD-Testszenarien, bei denen alltägliche und kritische Verkehrssituationen auf...

Als mobile Hardware-in-the-Loop (HiL) Plattform wurde SPIDER (Smart PhysIcal Demonstration and Evaluation Robot) im vergangenen Jahr am VIRTUAL VEHICLE Research Center in Graz entwickelt. SPIDER ist ein frei programmierbarer, selbstfahrender Roboter, auf dem Sensoren für die Erfassung von Rohdaten flexibel montiert werden. Zusätzlich dient das...

Als neue Dienstleistung bietet ALP.Lab die Durchführung von NCAP-Testszenarien (Euro NCAP, US NCAP, JNCAP etc.) sowie auf Kundenanforderungen maßgeschneiderte ADAS/AD-Tests an. Neu im ALP.Lab Team sind zwei erfahrene Testingenieure, die Tests für Fahrerunterstützungssysteme mit Overrunable Robot-Plattformen, Driving Robots und Crash-Dummies selbständig durchführen oder Kunden vor...

Zusammen mit dem VIRTUAL VEHICLE Research Center hat ALP.Lab im Frühjahr 2019 auf der „Lungauring“- Teststrecke in Salzburg Tests durchgeführt, um Kamerasysteme, Radar und Lidar bei winterlichen Bedingungen mit Eis und Schnee zu untersuchen. Reflexionen von weißen Flächen und harte Kontraste wurden erfasst und stehen...

Für das Europäische Forschungsprojekt „Connecting Austria“ führt ALP.Lab mit Partnern und in Kooperation mit ZalaZone Tests mit LKWs auf dem ungarischen Testgelände für Platooning durch. In zwei Phasen wird der bereits fertiggestellte Highspeed Handling Course genutzt und unterstreicht damit die enge Zusammenarbeit der Testregionen in...

Mehr als 400km der ALP.Lab-Testregionstrecken wurden im Auftrag der ALP.Lab von JOANNEUM RESEARCH mit einer Leica Pegasus 2 - Ultimate Dual Head Kamera digital erfasst. Die zentimetergenaue LiDAR-Punktwolke ist Ausgangsmaterial fĂĽr eine automatisierte Erstellung einer hochgenauen Karte, bei der Objekte basierend auf Machine-learning Algorithmen der...