Allgemein

Für das Europäische Forschungsprojekt „Connecting Austria“ führt ALP.Lab mit Partnern und in Kooperation mit dem Testgelände „ZalaZone“ (in Zalaegerszeg/Ungarn) Tests mit LKWs für Platooning durch. In zwei Phasen wird der bereits fertiggestellte Highspeed Handling Course genutzt und unterstreicht damit die enge Zusammenarbeit der Testregionen. Im Rahmen der Kooperation mit dem Testgelände...

Der ALP.Lab GmbH steht auch der vom Virtual Vehicle entwickelte „Smart Physical Demonstration and Evaluation Robot (SPIDER)“ für flexible und einfache Sensordatenerfassung in Kundenprojekten zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine mobile Hardware-in-the-Loop Testplattform (Mobile-HiL), die es ermöglicht, reproduzierbare Tests von Sensorsystemen, Fahrzeugsoftware und...

Als neue Dienstleistung bietet ALP.Lab die Durchführung von NCAP-Testszenarien (Euro NCAP, US NCAP, JNCAP etc.) sowie auf Kundenanforderungen maßgeschneiderte ADAS/AD-Tests an. Die neue Abteilung „ADAS/AD Testing Department“ der ALP.Lab GmbH spezialisiert sich auf die Durchführung von reproduzierbaren ADAS/AD-Testszenarien, bei denen alltägliche und kritische Verkehrssituationen auf...

The VIRTUAL VEHICLE Automated Drive Demonstrator (ADD) visited the Salzburg-Lungauring for test drives and together with ALP.Lab, different scenarios for the determination of sensor data quality on snow roads were tested. The course was equipped with different targets, an external measuring station recorded additional sensor...

On June 26, 2018 the Slovenian Minister of Public Administration Boris Koprivnikar presented Slovenian digital transformation achievements to Magna Steyr Fahrzeugtechnik Ag, IOT40 and ALP.Lab GmbH. We visited Slovenian ecosystem for the development of autonomous vehicles AV Living in BTC City Ljubljana. Minister Koprivnikar presented...